Depression

Die Depression ist aufgrund ihrer Prävalenz in allen Altersgruppen eine wichtige Krankheit, die durch ihre Folgen aktivitätseinschränkend ist, ohne die damit einhergehende Selbstmordgefahr zu vergessen. Sie kann mit Antidepressiva und Psychotherapie effizient behandelt werden.

Dennoch besteht mehrere Jahre nach der Heilung die Gefahr eines Rückfalls. Der Lebensstil, das Umfeld und ernährungstechnische bzw. Stoffwechselfaktoren spielen beim Ausbruch, beim Verlauf, bei der Heilung oder auch beim Wiederauftreten der Depression eine bedeutende Rolle.

Die funktionelle und Ernährungsbiologie bietet eine ergänzende Untersuchung, mit der verschiedene Ätiologien im Zusammenhang mit funktionellen Störungen, der Pathophysiologie und den verschiedenen klinischen Formen der Depression exakt dargestellt werden können.“ 

SYNLAB Belgium SC/SPRL | Avenue Alexander Fleming, 3 - 6220 Heppignies | Téléphone : (067) 89 54 32 | TVA: BE 0453 111 546

 

Credits

Wir möchten sichergehen, dass Sie Ihren Besuch auf unserer Webseite genießen und mit einer angenehmen Erfahrung verbinden. In diesem Zusammenhang legt diese Webseite sogenannte Cookies auf Ihrem Computer ab, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Seite zu erfassen. Bitte klicken Sie auf „OK“, um der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite zuzustimmen. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Cookie-Politik, um zu erfahren, wie sie funktionieren.