Die Bedeutung der Präanalytik

Menge der Proben - Es wird darum gebeten, die Angaben zur Menge des zur Umsetzung jedes Analyseparameters erforderlichen Materials einzuhalten. Diese Mengen betreffen die Bestimmung jedes einzelnen Parameters.

Identifizierung der Proben - – Im Hinblick auf Stimulations-/ Suppressionstests sowie auf 24-Stunden-Analysen muss jede einzelne Probe in der chronologischen Abfolge ihrer Entnahme identifizierbar sein. Dies erfolgt durch Nummerierung und Angabe der Entnahmezeit.

Analyseauftrag -Es wird darum gebeten, auf dem Formular mit einem horizontalen Strich oder einem Kreuz deutlich die Felder anzukreuzen, die den gewünschten Analyseparametern entsprechen, ebenso wie die Tierart, das Geschlecht und die Art des entnommenen Materials.

SYNLAB Belgium SRL | Avenue Alexander Fleming, 3 - 6220 Heppignies | Téléphone : (067) 89 54 32 | TVA: BE 0453 111 546

 

Credits